Ich mag kein großer Chabrol-Kenner sein, aber dieser Film über einen frisch aus der Armee entlassenen Schlachter, seine Tändelei mit der jungen Dorflehrerin und eine Mordserie an jungen Mädchen ist in seiner unaufgeregten, irgendwie ehrlichen Erzählweise sehenswert.

Fazit: lohnt sich!