Peinlicherweise hab ich Jahre gebraucht, bevor ich diesen erstklassigen Haneke-Film bewundern durfte, der meines bescheidenen Erachtens den Vergleich mit den besten Ingmar-Bergmann-Streifen nicht zu scheuen braucht.

Fazit: Wer selbst die gestrige gute Gelegenheit verpasst haben sollte, wird hiermit von mir angehalten, sich den Film demnächst anzugucken!