Die drei Gin-Fans haben hier in vier Großkapiteln (Sunset, Dusk, Midnight und Dawn) ein buntes Potpourri rund um Gin zusammengestellt. Aus aller Welt gibt es Geschichten zum Lieblingsgetränk Queen Moms: von der Entstehung, über Wacholderernten und Destillen bis zu Cocktails, Tonicempfehlungen und Kochrezepten.

Das Ganze erinnert im Aufbau ein wenig an die Dummy wobei ich zugeben muss, dass die Zusammenstellung im Gin-Buch nicht ganz so intelligent konzipiert wirkt, sondern eher zusammengewürfelt aus Textideen, die Freunde und Bekannte der Herausgeber so hatten. Manche Texte wirken daher etwas lieblos redigiert; sie enthalten gekürzt wirkende Rumpfgags, die man besser ganz weggelassen hätte.

Im Ganzen trotzdem ein lehrreiches und spannendes Buch, das Lust auf den nächsten Gin macht.