Essays, Skizzen und Gedanken

Schlagwort: Peter O’Toole

Casino Royale

Bei dem Film, in dem gleich eine ganze Horde Bonds in hirnlosester Manier gegen das Böse im Allgemeinen und Speziellen kämpft, handelt es sich eindeutig um den dümmsten Film aller Zeiten – trotz Starbesetzung*.

Fazit: Man kann nicht so schnell vor dem Film weglaufen, wie man es müsste. Ich preise heute schon den Tag, an dem die letzte Kopie dieses Films feierlich vernichtet wird!

* Der erfahrene Cineast weiß längst, dass ich hier nicht die Verfilmung von 2006 mit dem grandiosen Mikkelsen meine, sondern die Verfilmung von 1967 mit David Niven, Peter Sellers, Woody Allen, Orson Welles, Ursula Andress, Daliah Lavi, John Huston, Jean-Paul Belmondo, Peter O’Toole etc.

Joseph Conrad, Lord Jim

Ja, es ist wahr, ich schätze in diesem Fall nicht allein das sehr gute und spannende Buch, sondern auch die herrliche Verfilmung mit Peter O’Toole in der Hauptrolle, obwohl der Film in so manchem Detail eklatant vom Buch abweicht. Aber letztlich ist es wirklich ein ganz besonderer Text, weil Conrad hier praktisch ganz großes Kino geschrieben hat, ohne es zu kennen. Einfach toll, einfach zu empfehlen.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén