Wenn man davon absieht, dass der Film praktisch nur mit Nebenrollen besetzt ist und vor allem zum Ende bestenfalls mäßig spannend ist, weil man dank der Geschichte sowieso weiß, wie es ausgehen wird, ist es alles in allem handwerklich eine saubere Arbeit.

Fazit: Angenehme Unterhaltung ohne besondere Spitzen