Doc Tottes Welt

Essays, Skizzen und Gedanken

Schlagwort: American Horror Story

American Horror Story (Staffel 3)

Eigentlich ja nett, dass mit Hexerei ein Themenbereich aufgegriffen wurde, der bei den vorhergehenden Staffeln komplett unter den Teppich gefallen war, aber das Script leidet dermaßen unter einer Beliebigkeit der Figuren und Handlungen, dass jede Folge für sich praktisch wertlos ist, was wiederum der Staffel gar nicht gut tut.

Fazit: trotz einzelner netter Ideen insgesamt verschwendete Lebenszeit

American Horror Story (Staffel 2)

Aus persönlichen Gründen hat das Thema einen etwas unangenehmen Beigeschmack für mich, allerdings räume ich ein, dass diese Staffel wesentlich runder mit allerlei Versatzstücken aus dem Pop-Horror jongliert als die erste Staffel.

Fazit: kurzweilige Unterhaltung

American Horror Story (Staffel 1)

Bei aller Hochachtung vor den zahlreichen gelungenen optischen und akustischen Anspielungen muss ich leider feststellen, dass diese Staffel eine richtiggehende Mogelpackung ist, denn so ungruseligen Horror wie hier habe ich selten erlebt – was vermutlich größtenteils daran liegt, dass die Kamera stets zu lange auf den Horrorelementen verweilt.

Fazit: eher etwas für den Cineasten als für den Horrorfan

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén