Zweite Chance

Dänischer Film mit einer echt krassen Geschichte über Kindesmisshandlung und -entführung zwischen bürgerlicher und Asiwelt – besonders bestechend durch einen rund spielenden Nikolaj Lie Kaas –, doch leider ist der Schluss des Films etwas platt geraten. Fazit: aktuelles, … Weiterlesen

Die Jagd

Nein, ich bin als Mikkelsen-Fan nicht voreingenommen, sondern muss hier dringend einen Film empfehlen, der in Script, Regie und Darstellung – selbst die Kinder spielen hier um zig Längen besser als sämtliche Hollywood-„Größen“ zusammengenommen – mit zu dem Besten gehört, was ich in den … Weiterlesen

Melancholia

Schnarch von Trier – keineswegs der Nazi, zu dem er sich damals aus billigen Propagandazwecken gemacht hat, sondern eher einer der am meisten überschätzten Langweiler der Leinwand – hat zwei jeweils recht belanglose Geschichtchen trotz guter Schauspieler lieblos miteinander vermixt, dazu ab … Weiterlesen

Pusher

Mit diesem ersten Mads-Mikkelsen-Spielfilm überhaupt eröffnete Nicolas Winding Refn die realistisch anmutende Geschichte um einen dänischen Kleinkriminellen – dargestellt von dem von mir hochgeschätzten Kim Bodnia –, deren Grundansatz (Krimineller schuldet der serbischen Mafia Geld) über … Weiterlesen