Doc Tottes Welt

Essays, Skizzen und Gedanken

Schlagwort: Dennis DiClaudio

Dennis DiClaudio, Der kleine Erotiker

Der Dritte im Bunde. Nach den Amüsements der anderen beiden Bände kam dieser auf den Markt. Da ich den Neurotiker und den Hypochonder sehr witzig fand, kaufte ich gleich zwei Exemplare (eins für die Freundin, die auch den Neurotiker bekommen hatte). Leider muss ich zugeben, dass DiClaudio entweder langsam seinen Witz verliert oder ihm das Thema nicht liegt. Es ist eindeutig der schwächste Band.

Dennis DiClaudio, Der kleine Hypochonder

Der erste Band von DiClaudio. Er ist praktisch genauso wie der Neurotiker aufgebaut, allerdings ohne Bezug auf Nervenkrankheiten. Wer mehr wissen möchte über son Zeug wie Candirubefall oder Elefantiasis ist hier gut beraten. Aber Achtung: Man sollte sich Zunge oder Augen nach der Lektüre des Buchs nicht genauer im Spiegel angucken – man wird sonst garantiert eine furchtbare Dschungelkrankheit an sich entdecken und sich fragen, warum man überhaupt noch lebt!

Dennis DiClaudio, Der kleine Neurotiker

Eine zufällige Entdeckung und ein kleiner Schatz. Eigentlich war ich auf der Suche nach einem netten Geschenk für eine Freundin. Ich sah das Buch in einer Hamburger Buchhandlung, schaute rein und musste unwillkürlich lachen. Ich kaufte ihr das Buch, las ihr daraus vor (sie amüsierte sich königlich und entdecke gleich ein paar Neurosen an sich). Und hinterher kaufte ich es mir selbst auch gleich noch mal (und entdeckte ein paar Neurosen an mir).
Der Aufbau ist üblicherweise gleich: eine Erkrankung wird vorgestellt, der lustigste Teil ist die Ich-Perspektive des Erkrankten, dann werden (vermutete) Ursachen besprochen und die Chancen und Möglichkeiten der Heilung. Besonders lustig ist die Ich-Perspektive.

Bei diesem Buch, das ich in der gebundenen Variante besitze, möchte ich übrigens der Deutschen Verlagsanstalt eine Rüge aussprechen. So schön der Band gestaltet ist, so miserabel ist er lektoriert. Ich besitze wirklich nur wenige Bücher, die so viele Fehler enthalten.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén