Hierbei handelt es sich um einen dieser kleinen netten Einführungsbände aus dem Hause Beck. Gewöhnlich von Fachleuten mit Ahnung verfasst, aber erfahrungsgemäß recht oberflächlich – wie man spätestens dann merkt, wenn man über ein Thema liest, bei dem man selbst ein Fachmensch ist.* Dem Ahnungslosen also zu empfehlen, der Fachmensch kann sich woanders besser informieren und unterhalten lassen. Das gilt auch in diesem Fall.

* Und damit sprenge ich zugegebenerweise natürlich ein wenig den Rahmen, hier keine Fachbücher zu besprechen. Aber da dieser Band ohnehin eher Laien anspricht, steht er auch nicht in meinem Fachbuchfach.**

** Fachbuchfach. Ein schönes Wort.