Doc Tottes Welt

Essays, Skizzen und Gedanken

Schlagwort: Patrick Niemeyer

Thomas Mohr, Patrick Niemeyer, Robert Vito (Hrsg.), Der Vampir-Rabe

Schon viele Jahre vor der endgültigen Verpopisierung des Vampirthemas hatte sich der Rabe in seiner Nr. 49 mit dem Blutsauger an sich beschäftigt. Leute wie Bela Lugosi, Gerhard Polt, Woody Allen und Gary Larson steuerten hierzu viele interessante Gedanken und spaßige Ideen bei. Ein amüsanter Spaß für die ganze Gruft!

Tilo Eckardt, Patrick Niemeyer (Hrsg.), Der LeseLust-Rabe

Wenn man vom Titel des Raben Nr. 44 ausgeht, bringt er das Rabenkonzept quasi auf den Punkt.

Umso schöner, dass hier unter vielen modernsten Klassikern Lieblingstexte zu finden sind wie Fritz Senns Ochlokinetik (ich bin mir gerade nicht sicher, ob ich sie zuerst im Raben oder zuerst in Nicht nur nichts gegen Joyce gelesen habe). Eigentlich – wie ich gerade feststelle – ist dieser Rabe auch mal wieder ein dringender Kandidat für die Neulektüre. Allein, wo ist die liebe Zeit dafür?

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén