Die prächtige Opulenz der Bilder kann leider nicht über das trostlos öde Script hinwegtäuschen, das jede Spieluhr einer Zweijährigen wie eine Actionfigur erscheinen lässt, zumal die Spieluhr weder mit Regiefehlern gespickt ist noch Morricone-Musik aus besseren Filmen klaut.

Fazit: im engeren Sinne frech-verschnarchte Kacke. Richtig gelesen.