Essays, Skizzen und Gedanken

Schlagwort: Vincent Price

Witchfinder General

Vincent Price hat mit Klaus Kinski gemein, dass beide in den 60er und 70er Jahren in allerlei Billigschund mitgespielt haben, was in diesem speziellen Fall eines Films über den Hexenjägern Matthew Hopkins selbstverfreilich nur für Price und mehrere Hektoliter viel zu künstlichen Kunstbluts zutrifft.

Fazit: furchtbarer Trash, aber auf seine Weise unterhaltsam

House on Haunted Hill

Eine ungemein schräge Geschichte über ein gemischtes Grüppchen, das von Vincent Price zu einer Feier in ein vorgebliches Spukhaus geladen wird, in dem natürlich allerlei Seltsames geschieht, bis – nu ja, so albern der Film auch ist, werde ich das Ende trotzdem nicht verraten.

Fazit: eher ein Lachfilm als Horror, heute mehr als bei seiner Premiere

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén