Doc Tottes Welt

Essays, Skizzen und Gedanken

Für Schnaps und Vaterland!

freitagstexter

Ich unterbreche die ernste Close-Reading-Sitzung mit einem kleinen Wettbewerb für die Freunde des fein formulierten Wortes.

Da ich im Hongkong-Schnickschnack von den drei Platzierten leider nur den vorvorletzen Preis gemacht habe, bin ich nun an der Reihe, meinen Beitrag zu leisten.

Um die hochkomplizierten Regeln des Freitagstexters zu erklären, müsste ich hier ein zweitausendseitiges E-Book verlinken, das aber sowieso niemand liest. Daher kürze ich jetzt einfach mal ab: Schreibt, was euch zum folgenden Bild einfällt: eine Titelüberschrift, ein kleiner Dialog, eine Szene – Hauptsache, es amüsiert!

Einsendeschluss ist Dienstag, der 9. April, 23.59 Uhr. So, und jetzt muss ich mich erst mal notariell vom ordnungsgemäßen Zustand der Kommentarfunktion überzeugen.

misses

Zurück

Vladimir Nabokov, Pnin

Nächster Beitrag

Heinrich Mann, Professor Unrat

  1. Massiv missratene Promo für den Film Missenmassaker

  2. sonnenkind

    Michelangelos erste Version der Sibilla: Papst Paul was not amused, als er die Sibilla Delfica i. o. gezeigter Form an der Decke der Sixtina sah und bat um Nachbesserung.

  3. „Klaus-Dieter, ich hab dir doch gleich gesagt, das Kölner Dreigestirn besteht aus Jungfrau, Prinz und Bauer. Nicht aus drei Jungfrauen!“

  4. „Miss-Verständnis“: Otto, Alfred E. Neumann und Danny DeVito im Blockbuster ab Mai 2013

  5. Das idyllische Städtchen Öpfgelshausen im Zonenrandgebiet, auch bekannt als ‚Heimat des Rachenputzers‘, hatte somit auch eine echte Schönheitskönigin vorzuweisen.

  6. bee

    Für gefährliche Aufnahmen hatten die Drei Grazien natürlich ihre Stuntdoubles.

  7. Germany’s Next Topdodel.

  8. Flik, Sabiene und die kleine Meerjungfrau bei der Cosplay-Prämierung

  9. Schrecke

    Ach … bei DIR sind sie … die drei Vermissten!

  10. Lo

    ENDLICH!
    Die „Drei Fleischwürste von Marzahn“
    sind wieder mit Ihrem Erfolgsmusical „Abends ohne Pelle“
    auf Butterfahrten-Tournee!

    • (und das tollste, die könnten sogar ohne Pille unterwegs sein, und es könnte nichts dabei passieren…)

  11. muffy

    Und hier präsentieren wir nun Mandy, Sandy und Kevin in ihrem schicken Sommerlook. Wie sie sehen können umspielt fliessender Chiffon weich ihre grazilen Figuren und die dezenten Farben harmonieren auf kontrastreiche Art mit den zauberhaften Accessoires. Man beachte die geschickt platzierte Brille, die auch von kleinen Schönheitsfehlern ablenkt.

  12. Arnd

    RTL sucht den Super-Bachelor

  13. Warum Biene Maja letztlich doch ein Zeichentrickfilm wurde.

  14. Nur ganz knapp hatte das schlecht gebügelte Kleid Johann-Ulrich den Sieg bei der Schönheitskonkurrenz gekostet. Aber das nächste Mal würde er gewinnen, er konnte es fühlern…

  15. bee

    Die Aufnahmekriterien sind erfüllt. Dino, Lou und Hanspeter haben alle was am Kopf.

  16. Arme wie Keulen,
    Beine wie Säulen:
    Gleich kommt der Gong,
    Sisters King Kong

  17. Die drei Finalistinnen der Wahl zur „Miss Geburt“.

  18. Bei ihrer Landung auf dem Planeten Terra stellten die Außerirdischen überrascht fest, dass die dort heimische Lebensform ihnen ziemlich ähnlich sah.

  19. hubbie

    die contradictio in adiecto personifiziert

  20. Kommentar 1 von 47:

    Ich war ja auf einiges gefasst, aber…. na gut, ich schau spät nochmal rein, nach dem Freitagebendbesäufnis, wenn die kreativen Säfte fließen.

    (Habe ich erlaubt dieses Bild von mir beim CSD zu verwenden?)

    • Wir fragen uns jetzt alle: Welche von den Dreien bist Du?

      • Na die mit der Schärpe und den Wahnsinnsbeinen!

        • Bloß weil Du mal den 1. Platz in einer Hinterhofbeinshow gemacht hast, brauchst Du das nicht ständig raushängen zu lassen. :))

          • Nur zur Info, Herr Doc Totte, ich werde sogar noch die Hinterhofgebeinshow gewinnen.
            Was denkst du denn, wer für eine gewisse Frau Dolores die Beine gedoublet hat? Na? Ich bekomme heute noch Tantiemen von dem Lied :mrgreen:

          • Und ich hatte immer gedacht, dass sei Schmidtchen Schleicher gewesen!

    • Das hast Du mir nach zwei Flaschen Wein aus eurem Weinkeller erlaubt. Schon vergessen? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: