Doc Tottes Welt

Essays, Skizzen und Gedanken

Irma la Douce

Ein wunderbar schöner Film, in den man sich am liebsten an einem verregneten Wochenende einkuscheln könnte, wie Jack Lemmon um eine recht blasse Shirley McLaine als verruchte Hure Irma la Douce wirbt und sich den Allerwertesten aufreißt, damit sie eben nicht als solche arbeiten muss.

Fazit: für Freunde des schönen Films

Zurück

Mein Vater (19)

Nächster Beitrag

Mein Vater (20)

  1. Oh ja, der ist sehr schön : )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: