Palin, den ich fast mehr wegen seiner Reisereportagen schätze als wegen seiner Monty-Python-Nummern (aber nur fast), hat hier lesenswert zusammengefasst, was man über die Expedition der Erebus weiß. Angefangen bei der Antarktisexpedition bis zur katastrophalen Suche nach der Nordwestpassage, die (mehr oder weniger) bekanntlich im Untergang der gesamten Expedition führte.

Wer sich ein klein wenig mehr Information erhofft, als im ein oder anderen Jahr durch die Presse geistert, wird leider enttäuscht: Der Wissensstand über das total Scheitern der Expedition ist auch bei Palin unverändert. Schade. Trotzdem interessante Lektüre.