Okay, ich gebe es zu, dieses Buch habe ich nicht am Stück und vor allem nicht ganz gelesen. Aber ich habe immer wieder etwas nachgeschlagen in diesem wirklich netten Lexikon aus meiner geschätzten Edition Erdmann. Von Luigi Amadeo Giuseppe Maria Ferdinando Francesco Duca degli Abruzzi bis zu Graf Zeppelin steht hier so ungefähr jeder drin, der zum ersten Mal einen Berg bestiegen, einen Fluß durchschwommen oder eine Insel betreten hat – sofern es sich dabei um einen Europäer oder europäischstämmigen Amerikaner handelt. Es ist also, das muss ich einräumen, sehr eurozentriert.