Ludger Lütkehaus, Nichts

Es gibt sie noch, die Fälle, in denen die Werbung die Wahrheit spricht. Dieser Band ist ein Beispiel dafür. Es ist auf den allermeisten Seiten ein großes Vergnügen, zu erfahren, was die intelligentesten Köpfe der Welt sich so seit der Antike (natürlich kommt auch der Osten vor) über das Nichts haben einfallen lassen. Welche Sorgen es bringt und nimmt, welchen Sinn es hat – wenn überhaupt … Eben alles, was man sich so übers Nichts vorstellen kann. Und es sei gesagt: Das ist wirklich alles andere als nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.