Doc Tottes Welt

Essays, Skizzen und Gedanken

Ben Schott, Schotts Sammelsurium

Von sehr wenigen Ausnahmen abgesehen stelle ich hier nur Bücher vor, die ich ganz gelesen habe. Schotts Sammesurium ist so eine Ausnahme. Ich habe, allerdings sehr sprunghaft, etliche Einträge konsumiert, aber sicherlich nicht alle gelesen. Zudem gehe ich davon aus, dass ich auch nicht alle lesen werde. Dennoch möchte ich die drei Bände zu den Themen (allgemeines) Sammelsurium, Sport, Spiel & Müßiggang sowie Essen und Trinken an dieser Stelle loben, da sie mancherlei Kurzweil erzeugen. Kauf-, les- und empfehlbar für jeden Haushalt – und sei es als Klolektüre für die Gäste.

Zurück

Peter Scholl-Latour, Der Tod im Reisfeld. Dreißig Jahre Krieg in Indochina

Nächster Beitrag

Raoul Schrott, Tropen

  1. Dieses Sammelsurium bzw. die Sammelsurien sind genial, ich liebe sie. Entdeckt habe ich das Buch, das erste, bei der Suche nach einem alten Nachschlagewerk, „Inquire within upon everything“. Das war quasi der Vorläufer, noch im viktorianischen Zeitalter.

    • doctotte

      Vor allem ist es beste Klolektüre: schön kurze Texte, einfach brauchbare Sinneinheiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: