Diese Rowohlt-Biographie ist mir besonders wichtig. Das hat nur indirekt mit Hamsun zu tun, denn der Autor der Biographie war einer meiner ersten Professoren (genau genommen sogar der erste Prof, bei dem ich zur Studienberatung war). Passenderweise thematisierte die erste Vorlesung, die ich überhaupt besuchte, eben Knut Hamsun. Und als ich damals in der Vorlesung hörte, dass Professor Baumgartner gerade frisch an der Biographie saß und dafür u.a. in Oslo Briefe von bzw. an Hamsun wälzte, fand ich das ehrlich gesagt ziemlich elektrisierend.

Gut, ich brauche kaum zu erklären, dass mein Hamsun-Bild stark von Baumgartner beeinflusst ist und mir die Biographie daher recht naheliegt. Demensprechend möchte ich sie auch gern empfehlen.