Der grandiose Bildband war ein toller Überraschungsfund, als ich mir neulich in Oberhausen die angenehme Warhol-Ausstellung angeschaut habe. Eigentlich hatte ich nur ein wenig im Museumsshop stöbern wollen, amüsierte mich dabei über den ganzen Museumsshoptand, der feilgeboten wurde. Aber schließlich stolperte ich über den Weegee-Band und schleppte ihn gleich zur Kasse.

Ich kann nicht beurteilen, wie bekannt oder unbekannt Weegee heute in Deutschland ist. Ich habe ihn – zugebenerweise – erst recht spät über den Umweg Kubrick kennengelernt, der zeitlebens ein großer Weegee-Fan war. Weegee hat sich lange als Polizeifotograf durchgeschlagen, bis die künstlerischen Qualitäten seiner Bilder (an)erkannt wurden.

Schade finde ich eigentlich nur, dass ich damals nicht bei der Ausstellung war, sondern jetzt lediglich diesen Ausstellungskatalog besitze. Aber immerhin wenigstens den.