Im Ansatz ist dieser Roman eigentlich ähnlich zu Ubik oder den Stigmata. Jedenfalls ist die Realität einer kleinen Siedlergruppe auf einem fremden Planeten alles andere als sicher. Der Unterschied ist, dass die Siedler Teil eines Experiments sind – ohne es zu wissen. Vielleicht nicht eins der stärksten Bücher von Dick, aber durchaus kurzweilig, wenn nicht lesenswert.