Doc Tottes Welt

Essays, Skizzen und Gedanken

David Gilmore, The Film Club

Das Buch ist ein Geschenk eines Freundes, der hoffentlich nicht nur seine Bibliothek mit diesem und anderen Büchern entlasten, sondern mir auch etwas Gutes tun wollte (was ich einfach mal so unterstellen möchte). Er ist ein noch größerer Filmfan, als ich es bin, aber dennoch kann ich die Freude nachvollziehen, die man als Zelluloidliebhaber bei der Grundidee dieses Buchs empfinden mag. Kurz zur Handlung: Der Sohn eines kanadischen Journalisten hat Probleme mit der Schule. Der Vater macht einen ungewöhnlichen Vorschlag. Er lässt den Jungen die Schule verlassen und erspart ihm Tagelöhnerei, wenn er sich darauf einlässt, mit ihm drei Filme die Woche anzuschauen. Wer nun glaubt, dass der Sohnemann anhand der Filme das Leben kennenlernen soll, irrt. Es geht vielmehr darum, dass der Vater seinen Kontakt zum Sohn intensiviert. Die Filme sieht mehr ein Vehikel, um dem Sohn aufzuzeigen, dass und wie man sich für Dinge interessieren kann. Natürlich gibt es Probleme, nicht alles läuft glatt. Vieles dreht sich um die Beziehungen des Sohnes zu irgendwelchen Freundinnen, aber auch um die Jobsituation des Vaters, der die meiste Zeit arbeitslos bleibt. Dennoch geht alles gut aus, der Sohn findet seinen eigenen Weg in der Musik und geht am Ende sogar wieder zur Schule.

Das Buch soll wohl auf einer wahren Begebenheit beruhen. Das mag insoweit stimmen, als es über ungewöhnliche Längen verfügt, über seltsame Wendungen, die so eigentlich nur das Leben schreiben kann. So gesehen war es eine nette Lektüre mit einer interessanten Idee, aber bestmöglich umgesetzt möchte ich sie dann doch nicht bezeichnen. Immerhin hat mir das Buch ein paar Filmtipps vermittelt, die ich nachholen möchte. Danke also auch für diese Anregungen!

Zurück

Eugen Egner, Getaufte Hausschuhe und Katzen mit Blumenmuster

Nächster Beitrag

Eugen Egner, Meisterwerke der grauen Periode

  1. Finde ich ja völlig unmöglich, einfach seine Bibliothek zu entlasten und dir da irgendwelche Bücher aufzuhalsen…
    Glaub es oder nicht, ich hab doch einige vond en Filmen noch nicht gesehen. Aber da sind auch welche darunter, für die ich mich wohl nicht begeistern könnte, und meine Zeit ist irgendwie so knapp… du weißt wie das ist.

    • Das ist klar, alles möchte ich davon auch nicht sehen. Aber ich hab mir ein paar herausgepickt, die ich mal in der Videothek meines Vertrauens suchen werde. 😉

  2. Kannst du ne liste der filme machen? Oder allgemein mal ne Liste von guten Filmen. Ich bin immer auf der Suche nach guten Filmen.

    • Hinten im Buch gibt’s ne Liste aller Filme, die sich die beiden angeschaut haben. Die Liste ist aber etwas länger. Ich schau mal, ob ich es dieses WE schaffe, sie abzutippen. 🙂

      • das wäre klasse!

        • Okay, hier ist die Liste (da ich das Buch im Original gelesen habe, nur auf Englisch, aber mir fehlt wirklich die Zeit, jetzt auch noch die deutschen Titel rauszusuchen):

          39 Steps
          52 Pick Up
          2001: A Space Odyssey

          A Hard Day’s Night
          A Fistful of Dollars
          A Streetcar named Desire
          Absolute Power
          Aguirre, the Wrath of God
          Alien
          American Graffiti
          Annie Hall
          Apocalypse Now
          Around the World in 80 Days

          Basic Instinct
          Beetlejuice
          Blue Velvet
          Breakfast at Tiffany’s
          Bullitt
          Butch Cassidy and the Sundance Kid

          Carlito’s Way
          Casablanca
          Chinatown
          Chungking Express
          Citizen Kane
          Crimes and Misdemeanors

          Dead Ringers
          Dead Zone
          Dirty Harry
          Domino
          Dr. No
          Dr. Strangelove of: How I Learned to Stop Worrying and Love the Bomb
          Duel

          Fast Times at Ridgemont High
          Full Metal Jacket

          Get Shorty
          Glengary Glen Ross
          Giant

          Hannah and Her Sisters
          High Noon

          Internal Affairs
          Ishtar
          It’s a Wonderful Life

          Jackie Brown
          Jaws
          Jungle Fever

          La Dolce Vita
          La Femme Nikita
          Last Tango in Paris
          Léon
          Le Samourai
          Lolita

          Magnum Force
          Manhattan
          Mean Streats
          Miami Vice (television series)
          Mommie Dearest
          Mr. Majestyk
          Murmur of the Heart

          Night Moves
          Night of the Hunter
          Night of the Iguana
          North by Northwest
          Notorious

          Onibaba
          On the Waterfront
          Out of Sight

          Pick up on South Street
          Plan 9 from Outer Space
          Plenty
          Poltergeist
          Pretty Woman
          Psycho
          Pulp Fiction

          Quiz Show

          Ran
          Reservoir Dogs
          Riding the Rap
          RoboCop
          Rocky III
          Roman Holiday
          Rosemary’s Baby
          Scanners
          Scarface
          Sexy Beast
          Shivers
          Showgirls
          Singin’ in the Rain
          Some Like It Hot
          Stardust Memories
          Stick
          Swimming with Sharks

          The 400 Blows
          The Bicycle Thief
          The Big Sleep
          The Doll’s House
          The Exorcist
          The French Connection
          The Friends of Eddie Coyle
          The Godfather
          The Godfather: Part II
          The Great Gatsby
          The Last Detail
          The Late Show
          The Professional
          The Searcher
          The Shining
          The Stepfather
          The Texas Chainsaw Massacre
          The Third Man
          The Waltons (television series)
          Thief
          To Have and Have Not
          Tootsie
          True Romance

          Under the Volcano: An Inquiry into the Life and Death of Malcom Lowry
          Under Siege
          Unforgiven
          Un Flic

          Vanya on 42nd Street

          Who’s Afraid of Virginia Woolf

          Viel Spaß!
          Ach ja, und für weitere Filme empfehle ich das hier: http://doctotte.blog.de/tags/filmkritik/

Schreibe einen Kommentar

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: